Programmfeld Arbeitsmarktintegration

Trotz Fachkräftemangel liegt die Arbeitslosenquote gerade bei türkischstämmigen Hochschulabsolventen mit 8,9% knapp viermal höher als im Bundesdurchschnitt mit 2,4%. Die Ursachen sind vielfältig und reichen von bewerberbezogenen Faktoren über Konzentration auf imageträchtige Unternehmen hin zu Benachteiligungen beim Arbeitsmarkteinstieg.

Mit der Plattform Business meets Diversity vernetzen wir Akademiker*innen, Unternehmen und Praktiker schaffen ein Forum für Begegnungen und Austausch mit dem Ziel, über die Erwartungen sowohl von Bewerbenden als auch von Arbeitgebern beim Arbeitsmarkteinstieg zu diskutieren und Handlungsempfehlungen zu generieren, um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten.

Erstmalig haben wir hierzu zu einer Kooperationsveranstaltung zwischen der TD-Plattform e.V. (Türkisch-Deutsche Studenten- und Akademiker Plattform) als größte zivilgesellschaftliche Organisationen ihrer Art in Deutschland, der ATIAD e.V. (Verband Türkischer Unternehmer und Industrieller in Europa) als Spitzenverband der türkischen Wirtschaft in Deutschland und Europa und der IHK (Industrie- und Handelskammer) Düsseldorf am 5. Oktober 2016 eingeladen, um das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu durchleuchten und die Ergebnisse in einer Tagungsdokumentation festzuhalten. Ziel war es, eine nachhaltige Plattform für Akademiker*innen und Unternehmen mit und ohne Migrationshintergrund aufzubauen, um Akteure zusammenzubringen, eine Öffentlichkeit zu schaffen und einen Diskurs aus verschiedenen Perspektiven zu starten. Nach den Grußworten der Veranstalter wurde in einem Inputvortrag auf das Thema Diversity eingegangen, was zwar häufig Gegenstand von Diskussionen ist, aber selten die gesamtgesellschaftliche Vielfalt versteht und somit Teile der Gesellschaft nicht berücksichtigt.

Die Tagung wurde durch das Engagement der Vorstandsmitglieder der TD-Plattform e.V. Caner Aver (Präsident), Gamze Simsek (Programmleiterin Arbeitsmarkteinstieg), Zinnet Akdeniz (Vorstandsmitglied) sowie Serap Yılmaz (Bildungsreferentin ATIAD e.V.) und Anna Hollstegge (Referentin Dienstleistungen und Gesundheitswirtschaft IHK Düsseldorf) realisiert und umgesetzt.

 

Bei Fragen steht euch Programmleiterin Gamze Simsek unter g.simsek@td-plattform.de gerne zur Verfügung.

 

 

>> Tagungsdokumentation: Business meets Diversity! <<

>> Hier geht es zum Programmablaufplan <<

>> Die Einladung findet ihr hier <<